Das Gegenteil der Maniküre für die Hände ist in der Kosmetik Fußpflege. Sie wird auch als Pediküre bezeichnet. In Wesentlichen werden während der Behandlung die Zehennägel gekürzt und Hornhaut an den Füßen entfernt. Auch Hühneraugen bzw. Hornschwielen werden entfernt. Nach einem Fußbad folgen das Schneiden und Feilen der Zehnnägel, das Entfernen der Hornhaut und Hühneraugen, sofern diese vorhanden sind. Das Häutchen über dem Zehnnagel wird zurück geschoben. Mit dem Eincremen und Massieren der Füße schließt die Behandlung ab. Auf Wunsch werden die Nägel lackiert.